Psychotherapeutische Praxis W. & W. Denk

Tiefenpsychologisch fundierte Einzel- und Paartherapie


Pölitzstr.6  Hinterhaus          04155 Leipzig (Gohlis Süd)

Menü
Menü
Seeufer

Einzeltherapie

Wir alle tragen Prägungen und Verletzungen aus Kindheit, Jugend und Erwachsenen-Alter mit uns herum. An manche erinnern wir uns mehr oder weniger genau, die meisten sind uns nicht mehr bewusst. Obwohl unser Bewusstsein sie scheinbar vergessen hat, sind sie doch nicht verschwunden. Sie beeinflussen unser ganzes Leben: unsere Vorlieben, unsere Abneigungen, unser Verhalten in bestimmten Situationen. Und manchmal entscheiden sie wie eine Weichenstellung, in welche Richtung unser Leben geht.

Natürlich kommen wir im Allgemeinen gut mit den ganz normalen Schwierigkeiten in unserem Leben zurecht. Oft helfen uns Gespräche mit Personen unseres Vertrauens dabei, wieder ins Gleichgewicht zu kommen, wieder Fuß zu fassen. Manchmal aber gelingt das nicht. Wenn bestimmte Probleme immer wieder auftreten, wenn Krisen wochen- oder monatelang schwelen, dann ist es sinnvoll, den Gedanken zuzulassen, dass man professionelle Hilfe benötigt.

Wenn Ihnen Sätze wie:

"Mir wird alles zu viel"
"Ich komme mit meinem Leben nicht klar"
"Ich komme aus Grübeln und Sorgen nicht mehr heraus"
"Ich sehe in meinem Leben keinen Sinn mehr"
"Ich komme von meiner Sucht nicht los!"
"Ich werde mit der Trennung von meinem Partner nicht fertig"
"Ich habe furchtbare Angst vor ..."
"Ich habe immer wieder Schmerzen, aber die Ärzte finden nichts"

öfter durch den Kopf gehen, sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, mit einem psychotherapeutisch geschulten Menschen darüber zu sprechen.

"Wir selbst sind die Ursache aller unserer Hindernisse"

Dieser Grundüberzeugung, die Meister Eckhart bereits um 1300 ausgedrückt hat, folgen wir in unserer Arbeit. Sie bedeutet, dass wir unsere Hindernisse und Probleme überwinden können, wenn wir die Arbeit auf uns nehmen, uns zu ändern. Bei dieser Arbeit können wir Sie begleiten.

Wir arbeiten in erster Linie mit Methoden der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie wie Gesprächstherapie, Traumarbeit, Aktiver Imagination, Regressionsarbeit. Bei Bedarf setzen wir aber auch Methoden der Gestalttherapie und der Verhaltenstherapie ein. Damit gehen wir gemeinsam mit Ihnen den Weg zu den Wurzeln Ihres jetzigen Leidens. Ihr Unbewusstes wird uns die Richtung zeigen.

Und aus unser eigenen Erfahrung wissen wir:

Hinter dem Dunkel des Leidens wird es hell